Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sicherheitsmesse it-sa: Erfolgreiche Teilnahme des GLACIER-Partners DECOIT® GmbH
  • Sicherheitsmesse it-sa: Erfolgreiche Teilnahme des GLACIER-Partners DECOIT® GmbH

Sicherheitsmesse it-sa: Erfolgreiche Teilnahme des GLACIER-Partners DECOIT® GmbH

Die Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg hat in diesem Jahr erneut Bestmarken erzielt. So waren 753 Aussteller aus 25 Ländern anwesend, um ihre Produkte und Lösungen dem Fachpublikum zu präsentieren. Darunter war auch der GLACIER-Projektpartner DECOIT® GmbH vertreten, der seine SIEM-basierten Ansätze vorstellten. Zusätzlich kamen über 15.000 Fachbesucher nach Nürnberg und machten das Messezentrum für drei Tage zum Treffpunkt rund um das Thema IT-Sicherheit. 350 Forenbeiträge und 30 Kongressveranstaltungen rundeten das umfangreiche Angebot ab.

Abbildung 1: Eingang der it-sa 2019
Abbildung 1: Eingang der it-sa 2019

Schwerpunkt des Messestands der DECOIT® GmbH war die Eigenentwicklung CLEARER (www.clearer-project.de), die NAC-Systeme um SIEM-Funktionalitäten erweitert. Denn Network Access Control (NAC) achtet hauptsächlich auf den korrekten Zugang zum Netzwerk und überprüft Regeln (Policys), die auf den Anwender der Endgeräte zugeschnitten sind. Hingegen werden Patch-Levels, unerlaubter Netzwerkverkehr oder offene Ports nicht kontrolliert oder gemeldet. Hier setzt CLEARER an, welches sich die Infrastrukturdaten aus dem NAC-System holt, um diese als Basisdaten zu verwenden. Wenn Regelverletzungen festgestellt werden, kann über das CLEARER-System auch ein Endgerät aus dem Netzwerk ausgeschlossen werden. Dies wird dem NAC-System über eine REST-API mitgeteilt, über die beide Lösungen bidirektional miteinander kommunizieren.

Abbildung 2: Übersicht über eine Halle der it-sa 2019
Abbildung 2: Übersicht über eine Halle der it-sa 2019

Getestet wurde CLEARER bereits erfolgreich mit macmon secure (www.macmon.eu), es kann aber auch mit anderen NAC-Systemen, wie z.B. der Open-Source-Lösung PacketFence (www.packetfence.org) eingesetzt werden, da diese auch über eine REST-API verfügt. Während macmon secure diese Schnittstelle vermehrt Drittherstellern anbieten möchte, wird die DECOIT® GmbH in ihrem Forschungsprojekt GLACIER weitere Anwendungsszenarien und Anomalie-Erkennung implementieren, um den Funktionsumfang weiter zu erhöhen. Integritätscheck und die Loganalyse von Windows-Servern sind daher in naher Zukunft geplant.

Die Messe it-sa wird immer mehr zum festen Treffpunkt der Sicherheitscommunity. Durch den Wegfall der CeBIT hat sich dies noch verstärkt. Dadurch konnten viele Sicherheitslösungen miteinander verglichen und diskutiert werden, was durch die Vorträge noch intensiviert wurde. Der GLACIER-Projektpartner DECOIT® GmbH konnte daher ein erstes positives Fazit ziehen.

Zurück

Copyright 2020 GLACIER--Konsortium 2019. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.